Thank you for visiting home of champions! - Oder : von 83min auf 79min!

Erfahrungsbericht von Bernhard, der fast sieben Wochen in Iten bei Anja und Edwin war, mit Ziel 'neue pesönliche Bestzeit' :

7 Wochen "RUNNING WITH THE KENIANS"

 

Vom 30.12.2013 - 13.02.2014 besuchte ich Anja und Eddi Kemboi in Iten, Kenia. Iten ist die Heimat von Eddi und auch von vielen weiteren Weltklasseläufern - "The Home of Champions", wie schon bei der Ortseinfahrt ...

 

 

geschrieben steht.
Ich machte in Iten ein Höhentraining auf ca. 2400m über dem Meeresspiegel als Vorbereitung auf den Halbmarathon in Barcelona und in weiterer Folge für den Marathon in Salzburg. Das Training war geprägt von sehr hügeligen Laufstrecken auf roter Erde in wunderschönen Landschaften am Rande des Rift Valley. Für das Intervalltraining gab es eine Laufbahn ebenfalls aus roter Erde, auf welcher u.a. auch Wilson Kipsang, Mo Farah, Rudisha, Florence Kiplagat und europäische Athleten wie Paula Radcliffe trainieren. Ich habe mein Training dem Trainingsalltag der Kenianer angepasst, natürlich mit kleinerem Tempo.... Training war 2 x täglich, zwischen des Trainings war Zeit für Regeneration. Das ist als Berufstätiger in Österreich nur sehr schwer möglich. Sonntag war Ruhetag und Zeit um wo hin zu fahren und was anschauen. Auch die Crossläufe in Iten und Eldoret waren sehr spannend, fast alles kenianische Läufer am start.
Weiters habe ich auch versucht, die kenianische Lebensweise aufzunehmen. Alles ist viel ruhiger und stressfreier als in Europa. Insbesondere die Ernährung ist für Sportler sehr gesund - Ugali (weiser Mais), Bohnen, Linsen, Reis, Kartoffel, Getreide, Gemüse (vor allem Spinat und Sukuma), tropische Früchte wie Mango, Ananas, Papaya, Passionsfrucht, Banana. Sehr wenig Fleisch, meist Schaf. Und keine Süssigkeiten oder Schokolade...
Nach dem Trainingslager in Iten bin ich direkt nach Barcelona geflogen und letzten Sonntag einen Halbmarathon gelaufen, und ich konnte meine Bestzeit um genau 4 Minuten verbessern. Das Training in Kenia war ein voller Erfolg, hat sehr viel Spass gemacht, und auch viele neue persönliche Erfahrungen gebracht. Es war eine wunderschöne Zeit mit Anja und Eddi in "THE HOME OF CHAMPIONS".

 

Bernhard Liegl

 

-----------------------------------------------------------------------------

MISSION PERSONAL BEST : CHECK !

WE ARE PROUD OF YOU BERNHARD !!!!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0