Nica bringt Licht nach Kiptingo!

Unsere ersten Projekte stehen in den Startlöchern und eines davon ist

'Licht für Kiptingo'.

Die Erste die sich an diesem Projekt beteiligt ist Nica Schuemie.

Mit ihrer Hilfe lassen wir Kiptingo erstrahlen, denn wir werden die ersten Petroleumlampen für einige Familien kaufen, da die Menschen in diesem Dorf keine Elektrizität haben.

Licht am Abend erhöht die Lebensqualität und unterstützt die Bildung da die Kinder am Abend noch lernen können.

Keiyo Kinder lieben es zu lernen und Hausaufgaben zu machen, da sie jedoch erst um 5 Uhr von der Schule kommen und dann noch eine Menge Arbeit zu Hause auf sie wartet, müssen sie darauf leider sehr oft verzichten.

Was europäische Kinder vielleicht glücklich machen würde, ist für die Keiyo Kinder etwas ganz Bitteres.

 

Aus diesem Grund sind wir besonders froh, dass wir nun unser Projekt starten können und Kiptingo Dank NICA SCHUEMIE  zu leuchten beginnen wird.

 

Es wird nicht nur die Lebensqualität verbessern, sondern auch die Bildung fördern!

Unser Ziel ist, dass jeder Haushalt eine Lampe erhält - Bitte hilf uns dabei!!!

 

Wir sind auf dem richtigen Weg .. Danke Nica !

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0